Märklin Elektrolokomotive - BR 140 - Artnr. 3040
 
Vorbild
 
 
 Modell
 
 
OVP
 
 
Bilder für CS2 und WDP
 
Bild für die CS-2:
 
Beschreibung
 
Epoche nach NEM: 3 + 4
Artikelnummer: 3040
UVP Erscheinungsjahr: 22,60 €
Baureihe: E 40 210
Bahngesellschaft: DB=Deutsche Bundesbahn
Einsatz als: Elektro-Güterzug-Lokomotive
Höchstgeschwindigkeit: 100 Km/h
Länge über Puffer: 181 mm
Gewicht ca.: ??? Gramm
Gehäuse: Guss grün
Fahrgestell: Blechrahmen schwarz
Angetriebene Achsen: 2
Achsenfolge: Bo' Bo'
Motor: SFCM=Small Flat Collector Motor=kleiner Scheibenkollektor Motor
Antrieb: analog
Ansteurung: Fahrtrichtungsschalter
Decoder: keinen
Protokoll: keins
Werksadresse: keine
Funktionen der F-Tasten:
F0= F1= F2=
F3= F4= F5=
F6= F7= F8=
F9= F10= F11=
F12= F13= F14=
F15= F16=  
Variante 3040.01: Bauzeit 1965
Lok mit Betriebsnummer E 40 210

Das Dach des grün lackiertem Gehäuse ist silbern. Die darauf befindlichen Isolatoren und Leitungen sind in rotbraun gehalten.
Die Pantographen entsprechen dem Typ 8A. Am unteren Ende des Gehäuses befindet sich ein schwarz lackierter Rahmen, der durch eine umlaufende silberne Linie den grün lackiertem Bereich trennt. Au jeder Seiten Fläche befinden sich jeweils sechs einzelne in drei Paaren aufgeteilte Lüftungsgitter in silbern lackiert. Die Fenster sind transparent in silbernen Rahmen eingesetzt. Alle Griffstangen sind aus Draht separat angesetzt. Alle Beschriftungen und Logos wie z. B. die Betriebsnr., Führerstandskennzeichnung, DB-Logo, usw. sind weiß aufgedruckt. Die Betriebsnummer E 40 210 befinden sich auf erhabenen Flächen. Das an den Stirnseiten befindliche Dreilichtspitzensignal, ist mit der Fahrtrichtung wechselnd. Die über den unten liegenden weißen Lampen in rot, sind nur Attrappen.
Der schwarze Blechrahmen besitzt 2 Drehgestelle, wovon eines mit vier Haftreifen angetrieben wird. Die Scheibenräder werden durch schwarze Drehgestellblenden aus Kunststoff verdeckt. Der untere Lüfter ist schwarz lackiert. Der Umschalter für Ober und Unterleitung befindet sich auf der Unterseite gegenüber dem Lüfter. Die Puffer wurden mit weißen Sicherheitsringen versehen. Die verbaute Kupplung entspricht dem Typ 6D.
Variante 3040.02: Bauzeit von 1965 - 1971
Lok mit Betriebsnummer E 40 210

Ausführung wie Variante 3040.01, jedoch entfiel der automatische Lichtwechsel mit Änderung der Fahrtrichtung.
Variante 3040.03: Bauzeit von 1972 - 1974
Lok mit Betriebsnummer 140 210-6

Ausführung wie Variante 3040.02, jedoch wurde die geänderte Betriebsnummer 140 210-6, nach wie vor auf einer erhabenen Fläche weiß aufgedruckt.
Ab 1975 bis einschließlich 1980, wurde die Maschine noch als Teilesatz mit der Artikelnummer 3940 vertrieben.
 
Verschleißteile & Ersatzteile
 
Bezeichnung Menge Artikelnummer
Haftreifen: 2 Stück 7153
Schleifer: 1 Stück 7164
Pantograph: 2 Stück 215000
Leuchtmittel: 2 Stück 600150
Bürsten: 1 Stück

601460

Fahrrichtungsschalter: 1 Stück 208240
Schaltschiebefeder: 1 Stück 7194
Kupplung vorne: 1 Stück 214840
Kupplung hinten: 1 Stück 214840
Raucheinsatz: nicht vorgesehen! nicht vorgesehen!
 
Digitaler Umbausatz Hochleistungsantrieb (HLA) SFCM
 
Bezeichnung Menge Artikelnummer
Digitaler HLA-Motor-Umrüstsatz: 1 Stück 60943
Anker 5 polig mit 8 Zähnen: 1 Stück 210888
Motorschild: 1 Stück 224613
Permanentmagnet: 1 Stück 224615
Motorbürsten: 1 Satz 601460
Zylinder-Schraube 2,0 X 12 mm: 2 Stück 785140
Lötfahne als Massestützpunkt: 1-2 Stück je nach Bedarf 231470
Entstördrosseln 3,9µH: 2 Stück 516520
Steckfassung für Steckbirnchen: 2 Stück 604180
Lampenhalter für Steckbirnchen (alternativ): 2 Stück 276770
Steckbirnchen 16 - 22 Volt: 2 Stück 610080
Rauchgenerator: nicht vorgesehen! nicht vorgesehen!
Hinweis zum Umbau auf HLA:

Wurde von mir noch nicht umgebaut!
 
 
Digitaler Umbausatz nur mit Permanentmagnet SFCM
 
Bezeichnung Menge Artikelnummer
Märklin 1 Stück 220450
ESU (alternativ) 1 Stück 51961
TAMS (alternativ) 1 Stück 70-04200-01
 
Unterlagen
 
Bezeichnung Download
Ersatzteilblatt: klick zum öffnen
Betriebsanleitung: Bitte hier wieder mal um eure Mithilfe, da ich eine diese nicht besitze bzw. habe.
 
Bilder & Daten für WinDigiPet (WDP)
 
Bild für WinDigiPet:
Daten WDP Datenbank:
A = 2,8 cm
B = 19,1 cm
C = 2,8 cm
 
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit aller Angaben,
so wie die Lieferfähigkeit der o. g. Ersatzteile,
übernehme ich weder eine Haftung noch eine Garantie !!!

Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, werden diese
nach kurzer Info von Ihnen, sofort korrigiert.
Stand 2013-02-23