Märklin Dampflokomotive - BR 18.4 - Artnr. 3091
 
Vorbild
 
 
Modell
 
 
 
OVP
 
 
 
Bilder für CS2 und WDP
 
Bild für die CS-2:  
Bild für WinDigiPet:  
 
Beschreibung
 
Epoche nach NEM: 3
Artikelnummer: 3091
UVP Erscheinungsjahr: 45,65 €
Baureihe: 18.4
Bahngesellschaft: DB=Deutsche Bundesbahn
Einsatz als: Schnellzug-Schlepptender-Lokomotive
Höchstgeschwindigkeit: 120 Km/h
Gehäuse: Guss schwarz
Fahrgestell: Guss rot
Antrieb: Analog
Motor: Großer Scheiben Kollektor Motor (LFCM=Large Flat Collector Motor)
Angetriebene Achsen: 1 und 2 Stück über Kuppelstangen
Achsenfolge: 2' C 1' 
Gewicht: 483 Gramm
Länge über Puffer: 249 mm
Decoder ab Werk nein
Adresse ab Werk: keine
Funktionen der F-Tasten:
F0= F1= F2=
F3= F4= F5=
F6= F7= F8=
F9= F10= F11=
F12= F13= F14=
F15= F16=  
Variante 3091.01: Bauzeit von 1972 - 1973
Lok mit Betriebsnummer 18 478

Das schwarze Gußgehäuse besitzt 2 Dome und einen Schlot. In diesem Schlot ist Serienmäßig ein Rauchgenerator eingebaut. Die Lokomotive verfügt über die typischen S3/6 bzw. BR 18 Windleitbleche. Die Front- so wie die vorderen Seitenfenster sind mit  fast transparenten Cellon Scheiben hinterlegt. Im Führerstand befindet sich eine Führerstandsnachbildung in komplett schwarzer Lackierung. Handläufe sind mit angesetzt. Auf der linken und rechten Seite des Kessels befindet sich eine separat angesetzte Leitung aus vernickeltem Draht. Die Aufstiegsleitern vorne neben der Kesseltüre, bestehen aus schwarz lackierten Blech und sind separat angesetzt. Weitere Anbauteile sind überwiegend mit angegossen. Der Umlauf und der untere Teil des Führerstandes sind kantig rot lackiert. Alle Aufschriften sind weiß aufgedruckt. Das Dreilichtspitzensignal findet man nur an der vorderen Lokomotive.
Das rote Gußfahrgestell besitzt schwarze Zylinderblöcke. Die Lokomotive besitzt drei Treibachsen, wovon nur die hintere Achse direkt über Zahnräder angetrieben wird. Dort sind auch die Radsätze mit Haftreifen bestückt. Die beiden andere Radsätze werden über das Gestänge, was rot hinterlegt ist, angetrieben. Die Lokomotive besitz einen 1 Achsigen Nachläufer, so wie über einen zweiachsigen Vorläufer. Alle Radsätze sind mit rot lackierten Speichenräder versehen. Die Pufferbohle, Ein Kessel sowie ein Teil der Gestänge Nachbildung sind rot lackiert bzw. bestehen aus rotem Kunststoff. Die Lokomotive besitzt keine Kupplung vorne. Die hintere Deichsel des Nachläufers besitzt ein Dorn zur Aufnahme des Tenders.
Das Tendergehäuse besteht aus schwarzem Kunststoff mit Kohlenachbildung. Die Leitern sind separat angesetzt und ebenfalls schwarz. Das Tendergehäuse wird auf das Fahrgestell geklippst.
Die Beschriftung des Tenders ist in weiß. Das Dreilicht Spitzensignal, ist silbern hinterlegt und als Attrappe ausgeführt bzw. ohne Funktion.
Das Fahrgestell mit zwei starren Drehgestellen besteht aus Blech und Kunststoff. Die Fahrwerksnachbildungen sind aus rotem Kunststoff separat angesetzt. Die Radsätze bestehen aus schwarz hinterlegten Scheibenräder. Am Tender befindet sich eine Zugstange zum losen einhängen an die Lok.  Der Tender vom Typ 2' 2 T 27,4 hat eine Kupplung vom Typ 6B.
 
Verschleißteile & Ersatzteile
 
Bezeichnung Menge Bestellnummer
Haftreifen: 2 Stück 7152
Schleifer: 1 Stück 7185
Pantograph: Nicht vorgesehen! Nicht vorgesehen!
Leuchtmittel: 1 Stück 600150
Bürsten: 1 Satz 600300
Fahrrichtungsschalter: 1 Stück 234000
Schaltschiebefeder: 1 Stück 7194
Kupplung: 1 Stück 218420
Raucheinsatz: 1 Stück

600240 (Seuthe # 20)

 
Digitaler Umbausatz Hochleistungsantrieb (HLA) LFCM
 
Bezeichnung Menge Bestellnummer
Digitaler HLA-Motor-Umrüstsatz: 1 Stück 60944
Anker 5 polig mit 8 Zähnen: 1 Stück 210888
Motorschild: 1 Stück 210881
Permanentmagnet: 1 Stück 210882
Motorbürsten: 1 Satz 601460
Zylinder-Schraube 2,0 X 12mm 2 Stück 785140
Lötfahne als Massestützpunkt: 1-2 Stück je nach Bedarf 231470
Entstördrosseln 3,9µH: 2 Stück 516520
Steckfassung für Steckbirnchen: 1 Stück 604180
Lampenhalter für Steckbirnchen (alternativ): 1 Stück 276770
Steckbirnchen 16 - 22 Volt: 1 Stück 610080
Rauchgenerator: 1 Stück Seuthe #  21 alternativ # 24
Hinweis zum Umbau auf HLA:

Die Umbauanleitung ist von einer 3092. Die Maschinen sind vom Innenleben her identisch.


Klick hier!
 
Digitaler Umbausatz nur mit Permanentmagnet LFCM
 
Bezeichnung Menge Artikelnummer
Märklin 1 Stück 220560
ESU 1 Stück 51960
TAMS 1 Stück 70-04100-01
 
Unterlagen
 
Bezeichnung Download
Ersatzteilblatt: klick zum öffnen
Betriebsanleitung: Bitte hier wieder mal um eure Mithilfe, da ich eine diese nicht besitze bzw. habe.
 
 
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit aller Angaben,
so wie die Lieferfähigkeit der o. g. Ersatzteile,
übernehme ich weder eine Haftung noch eine Garantie !!!

Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, werden diese
nach kurzer Info von Ihnen, sofort korrigiert.
Stand 2012-02-10