Märklin Dampflokomotive - BR 78 - Artnr. 3106
 
Vorbild
 
 
Modell
 
 
OVP
 
 
Bilder für CS2
 
Bild für die CS-2:
 
Beschreibung
 
Epoche nach NEM: 3
Artikelnummer: 3106
UVP Erscheinungsjahr: 87,30 €
Baureihe: 78
Bahngesellschaft: DB=Deutsche Bundesbahn
Einsatz als: Personen-Tenderlokomotive
Höchstgeschwindigkeit: 90 Km/h bis BR 78 009 und ab BR 78 010 100 Km/h
Länge über Puffer: 169 mm
Gewicht: 368 Gramm
Gehäuse: Kunststoff schwarz
Fahrgestell: Guss rot
Angetriebene Achsen: 3
Achsenfolge: 2' C 2'
Antrieb: Analog
Motor: DCM=Drum Collector Motor=Trommel Kollektor Motor
Antrieb: Fahrtrichtungsschalter
Ansteuerung: analog
Decoder: keinen
Protokolle: keine
Werksadresse: keine
Funktionen der F-Tasten:
F0= F1= F2=
F3= F4= F5=
F6= F7= F8=
F9= F10= F11=
F12= F13= F14=
F15= F16=  
Variante 3106.01: Bauzeit von 1984 - 1985
Lok mit Betriebsnummer 78 355

Das schwarze Gehäuse besteht aus Kunststoff und Guss. Führerstand, Dachaufbau, Anbauteile, Wasserkästen und Kohlekasten incl. Kohleattrappe aus Kunststoff. Kessel besteht aus Guss. Alle Kessel An- und Aufbauten sind mit angegossen. Leitungen sind Freistehend und separat angesetzt. Glocke und Pfeife sind ebenfalls separat angesetzt und sind aus Messingteilen gefertigt. Der Umlauf bzw. die untere kante des Gehäuses ist rot lackiert, sowie die Leitern. Die Fenster sind mit transparentem Kunststoff verglast. Der Tenderaufsatz besitzt eine Kohlenattrappe. Die Lokomotive hat ein Dreilichtspitzensignal, dass mit der Fahrtrichtung wechselt. Alle Aufschriften sind weiß aufgedruckt und befinden sich auf erhabenen Flächen, bis auf die Gewichtsbeschriftung. Die Handläufe am Tender sind abgewinkelt dargestellt. Des weiteren befinden sich am Tenderkasten Nachbildungen von Leitungen.
Das rote Gußfahrgestell wird von drei Achsen über Zahnräder angetrieben. Haftreifen befinden sich nur auf den Rädern der hinteren Achse. Der Vorläufer sowie die Räder verfügen über rote Speichenräder. Das Gestänge ist Teilweise rot hinterlegt. Auf den schwarzen Zylinder, befinden sich eine erhabene Fläche. Die Pufferbohlen sind rot lackiert. Die rote Pufferbohle besitzt Schlitze für die Kupplungsführung. Die verbauten Kupplungen entsprechen dem Typ 6D.
Variante 3106.02: Bauzeit 1981
Lok mit Betriebsnummer 78 355

Ausführung wie Variante 3106.01, jedoch ohne die Schlitze in der Pufferbohle für die Kupplungsführung. Diese sitzt jetzt zwischen den Zylindern vorne und hinten zwischen den Aufstiegsleiter zum Führerhaus.
Variante 3106.03: Bauzeit von 1981 - 1986
Lok mit Betriebsnummer 78 355

Ausführung wie Variante 3106.02, jedoch sind nur noch die Betriebsnummer und das DB Logo auf einer erhabenen Fläche aufgedruckt. Die Handläufe auf dem Tenderkasten sind nun gerundet dargestellt.
Variante 3106.04: Bauzeit 1986
Lok mit Betriebsnummer 78 355

Ausführung wie Variante 3106.03, jedoch fehlen am hinteren Tenderkasten die Nachbildungen der Leitungen.
Variante 3106.05: Bauzeit von 1986 - 1990
Lok mit Betriebsnummer 78 355

Ausführung wie Variante 3106.03, jedoch nun sind alle Beschriftungen auf ebenen Flächen weiß aufgedruckt.
Variante 3106.06: Bauzeit von 1991 - 1992
Lok mit Betriebsnummer 78 355

Ausführung wie Variante 3106.05, jedoch besitzt nun die Lokomotive eine Kurz-Kupplung vom Typ 12.
Variante 3106.10: Bauzeit 1981
Lok mit Betriebsnummer 78 355

Ausführung wie Variante 3106.01, jedoch als Pressepräsent von 1981 wurde die Lokomotive mit einem K-Gleis auf einem Holzsockel montiert ausgeliefert.  Die schwarze Sockelaufschrift auf einem silbernen Blech lautet Märklin-over-all-tour 1981.
 
Verschleißteile & Ersatzteile
 
Bezeichnung Menge Bestellnummer
Haftreifen: 2 Stück 7153
Schleifer: 1 Stück 7164
Pantograph: Nicht vorgesehen! Nicht vorgesehen!
Leuchtmittel: 2 Stück 610040
Motorbürsten: 1 Satz 601460
Fahrtrichtungsschalter: 1 Stück 208240
Schaltschiebefeder: 1 Stück 7194
Kupplung vorne: 1 Stück

242810 (Relex)  /  701630 (KK)

Kupplung hinten: 1 Stück

242810 (Relex)  /  701630 (KK)

Raucheinsatz: Nicht vorgesehen! Nicht vorgesehen!
 
Digitaler Umbausatz Hochleistungsantrieb (HLA) DCM
 
Bezeichnung Menge Bestellnummer
Digitaler HLA-Motor-Umrüstsatz: 1 Stück 60941
Anker 5 polig mit 8 Zähnen: 1 Stück 386820
Motorschild: 1 Stück 386940
Permanentmagnet: 1 Stück 389000
Motorbürsten: 1 Satz 601460
Zylinder-Schraube 2,0 X 12mm: 2 Stück 785140
Lötfahne als Massestützpunkt: 1-2 Stück je nach Bedarf 231470
Entstördrosseln 3,9µH: 2 Stück 516520
Steckfassung für Steckbirnchen: 2 Stück 604180
Lampenhalter für Steckbirnchen (alternativ): 2 Stück 276770
Steckbirnchen 16 - 22 Volt: 2 Stück 610080
Rauchgenerator: Nicht vorgesehen! Nicht vorgesehen!
Hinweis zum Umbau auf HLA:

Wurde von mir noch nicht Umgebaut!
 
 
Digitaler Umbausatz nur mit Permanentmagnet DCM
 
Bezeichnung Menge Artikelnummer
Märklin 1 Stück 235690
ESU 1 Stück 51962
TAMS 1 Stück 70-04300-01
 
Unterlagen
 
Bezeichnung Download
Ersatzteilblatt: klick zum öffnen
Betriebsanleitung: Bitte hier wieder mal um eure Mithilfe, da ich eine diese nicht besitze bzw. habe.
 
Bilder & Daten für WinDigiPet (WDP)
 
Bild für WinDigiPet:
Daten WDP Datenbank:
A =  3,1 cm
B = 31,4 cm
C =  2,4 cm
 
Für die Richtigkeit und Vollständigkeit aller Angaben,
so wie die Lieferfähigkeit der o. g. Ersatzteile,
übernehme ich weder eine Haftung noch eine Garantie !!!

Sollten sich Fehler eingeschlichen haben, werden diese
nach kurzer Info von Ihnen, sofort korrigiert.
Stand 2013-11-06